Modellierung kleinskaliger Prozesse im antarktischen Meereis und ihre Auswirkungen auf die biologische Kohlenstoffpumpe im zukünftigen Südpolarmeer - ein physikalisch-biologischer gekoppelter zweiskalen Ansatz

Antragstellerinnen / Antragsteller

Professor Dr.-Ing. Tim Ricken
Universität Stuttgart
Institut für Statik und Dynamik der
Luft- und Raumfahrtkonstruktionen (ISD)
Dr. Silke Thoms, Ph.D.
Alfred-Wegener-Institut
Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Förderung seit 2021

DFG-Verfahren: Schwerpunktprogramme